Veranstaltung "Kunst OFFEN" in Sachsen entfällt

Bedingt durch behördliche Vorgaben und der Ungewissheit bei der Umsetzung von Maßnahmen zum Gesundheitsschutz in Bezug auf COVID19 möchten wir euch mitteilen, dass unsere geplante Veranstaltung Kunst OFFEN in Sachsen am

31. Mai 2020 entfällt.

 

Gern hätten wir an diesem Tag für euch unsere Türen geöffnet und in gewohnter Art einen Einblick in das Schnitzhandwerk gegeben, kreative Ideen vorgestellt und mit euch gemeinsam den Tag verbracht.

 

Wir bitten euch, mit uns Geduld zu haben, zu hoffen und zu glauben, dass es eine positive Lösung für ein gemeinsames Sommerfest 2020 geben wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Teilnahme an den 28. Annaberger Schnitzertagen am 7. und 8. März 2020

Mit großer Freude blicken wir auf zwei gelungene Tage im Erzhammer Annaberg zurück, welche geprägt waren vom Ideenaustausch und dem Wiedersehen mit Schnitzern anderer Vereine.

 

Bei der Teilnahme am Wettbewerb "Alles rund" errang unser Verein zwei Prämierungen in der Wertung "Nachwuchs" mit einem Blumenrelief und "Erwachsener" mit einem Stier mit Kugel. Eine Anerkennung, welche uns mit Stolz erfüllt und die sehr gute interne Vereinsarbeit widerspiegelt.

 

Ebenso freuen wir uns sehr über das Interview des MDR, welches am 8. März im "MDR Sachsenspiegel" ausgestrahlt wurde.

 

→ zum Beitrag des MDR

Gern können Sie uns zu unserem kommenden Event "16. KUNST offen in Sachsen" am 31. Mai 2020 in unserem Schnitzerheim in der Kleingartenanlage "Sonnige Höhe" in Chemnitz besuchen und sich von unserer Tradition, Gastfreundlichkeit und der Liebe zum Holz überzeugen.

Reliefschnitzen in der Volkskunstschule Oederan

Unter der fachkundigen Leitung von Robby Schubert entstanden im Februar innerhalb weniger Tage kleine Meisterwerke mit persönlichen Motiven. Ein Mitglied unserer Vereines stellte sich der Aufgabe und empfand schnell, dass Reliefschnitzen eine Kunst für sich ist.

Es bedarf genauer Überlegung, wo Holz abgetragen werden kann und wo nicht, oder wie der Schattenwurf sichtbar wird. Ein großes Dankeschön an Robby, welcher die Kursteilnehmer immer wieder geduldig mit Rat und Tat unterstützte.

 

www.robbyschubert.de


Ausstellungen der Schnitzvereine in Beierfeld und Mildenau

In den letzten Wochen besuchten wir die Ausstellungen der Schnitzvereine Beierfeld und Mildenau. Gefolgt von Einladungen via Facebook oder Presse fanden wir tolle Holzkunst, offene Gespräche und viele neue Ideen. Inspiriert von dieser Gastfreundschaft der Vereine freuen wir uns auf ein Wiedersehen zu unserem Kunst-OFFEN-Tag am 31. Mai 2020.


2020 - Ein neues Jahrzehnt erwartet uns

2020 - ein neues Jahrzehnt erwartet uns mit vielen Ideen, ereignisreichen Aufgaben und tollen Projekten. Bereits heute planen wir schon die Teilnahme an den erzgebirgischen Schnitzertagen und unseren Kunst OFFEN Tag zu Pfingsten.

 

Leider beginnen die ersten Tage etwas chaotisch und wir mussten feststellen, dass zwei Exponate unserer Ausstellung in der Ladenpassage der Sachsenallee Chemnitz entwendet worden sind.

 

Als gemeinnütziger Verein, welcher sich nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden subventioniert, ist es schwer, liebevoll gestaltete Kunstwerke im Bestand eines Hobbyschnitzers zu ersetzen. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden und blicken auch für die nächsten Vorhaben positiv nach vorne.

 

Für sachdienliche Hinweise zum Diebstahl wären wir dankbar und werden alle Informationen diesbezüglich dem Aktenzeichen der Polizeidienststelle Chemnitz überführen.
 

Unsere nächsten Termine:

 

10. - 13. Februar 2020:

Teilnahme an einem Schnitzlehrgang in der Volkskunstschule Oederan unter der Leitung des Künstlers Robby Schubert

 

7. - 8. März 2020:

Teilnahme an den erzgebirgischen Schnitzertagen in Annaberg-Buchholz

 

31. Mai 2020: Kunst OFFEN in unserer Schnitzerhütte in Chemnitz

Abschluss unserer Weihnachtsaktion in der Sachsenallee

Zum Abschluss unserer Ausstellung in der "Schnitzerstube" Sachsenallee bedanken wir uns für die tolle Organisation, die vielen Gäste, die staunenden Kinderaugen sowie bei den lieben Reinigungskräften, welche wöchentlich all die vielen Holzspäne beseitigten.

 

Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr mit neuen Ideen und Projekten ein künstlerischer Aspekt in der Sachsenallee Chemnitz zu sein.

Freie-Presse-Artikel über unseren Verein

Vielen Dank an die Freie Presse für den Artikel über unseren Verein vom 13. Dezember 2019. Wir haben uns sehr gefreut, eine ganze Seite bekommen zu haben, um  über unsere Vereinsarbeit, unser Schaffen und unsere Pläne erzählen zu können.

Zweiter Adventssamstag in der Sachsenallee

Am zweiten Adventssamstag begrüßten wir wieder viele Besucher in unserer Schnitzerstube. Anbei ein paar Eindrücke.

 

Erster Adventssamstag in der Sachsenallee Chemnitz

Impressionen aus unserer Hutzenstube in der Sachsenallee Chemnitz, welche am ersten Adventssamstag bereits von zahlreichen Kindern und weiteren Gästen besucht wurde.

Unsere Hutzenstube in der Sachsenallee Chemnitz

Am kommenden Samstag, den 30. November 2019 startet unsere Hutzenstube in der Sachsenallee Chemnitz.

Unsere Vereinsmitglieder haben eine kleine Ausstellung aufgebaut und schnitzen vor Ort.

 

Wir laden alle Kinder ein, kleine Weihnachtsanhänger aus Holz zu basteln. Mit diesen können sie den Weihnachtsbaum in der Hutzenstube schmücken oder den Anhänger als kreatives Geschenk mit nach Hause nehmen.

 

Jeden Mittwoch Abend 14:30 - 19:30 Uhr und Samstag 14:00 bis 18:00 Uhr sind wir in der Sachsenalle für Sie da.

Wir freuen uns sehr, Sie in unserer Hutzenstube begrüßen zu dürfen.

Traditionspyramide im Vereinsheim "Sonnige Höhe" aufgebaut

Gemeinsam mit dem Gastwirt der Vereinsgaststätte "Sonnige Höhe", Herrn Oliver Pantel haben Vereinsmitglieder unsere Traditionspyramide aufgebaut. Im weihnachtlichen Licht erstrahlen Figuren, welche aus der Gründungszeit unserer Vereins stammen und liebevoll jährlich in Szene gesetzt werden.

Gern können Sie dieses ursprüngliche Handwerk bei einem zünftigen Essen in der Vereinsgaststätte bewundern.

Unsere Termine in der Weihnachtszeit

Ausstellungsfläche in der GALERIA Karstadt Kaufhof Chemnitz

Schon bald werden die Schaufenster der GALERIA Karstadt Kaufhof Chemnitz wieder wunderschön weihnachtlich beleuchtet und geschmückt sein. Wir freuen uns sehr, dass wir in Partnerschaft mit der GALERIA Karstadt Kaufhof eine Ausstellungsfläche mit unserem erzgebirgischen Weihnachtsdorf gestalten durften. Schauen Sie doch mal in der Chemnitzer Innenstadt vorbei.

 

Ab Samstag, dem 30. November 2019 finden Sie unseren Verein zudem in bewährter Weise in der  Sachsenallee Chemnitz. Dort können Sie den Schnitzern beim Schauschnitzen über die Schulter schauen und alle Kinder können kleine Geschenke aus Holz basteln.

Tag der offenen Tür im Schnitzverein am Samstag, dem 19. Oktober 2019

Am Samstag, dem 19. Oktober 2019 fand unser Tag der offenen Tür im Schnitzverein im Rahmen einer Pflanzentauschaktion der Gartensparte Sonnige Höhe statt. Wir danken allen Gästen für ihren Besuch.

 

In den kommenden Adventstagen werden wir wieder die Hutzenstube in der Einkaufsgalerie Sachsenallee mit Ausstellungsstücken und weihnachtlicher Kunst beleben, wobei wir vor Ort gern Ihr Ansprechpartner sind.


"Kunst offen" in unserer Schnitzerstube

Am Sonntag, dem 9. Juni 2019 präsentierten wir uns als Verein zur "KUNST offen in Sachsen". In Zusammenarbeit mit der Gartensparte "Sonnige Höhe" und der Vereinsgaststätte war es ein gelungener Pfingstsonntag mit zahlreichen Besuchern und vielen interessanten Fachgesprächen. Vielleicht entstehen auch aus dem einen oder anderen Besucher neue Vereinsmitglieder, welche unsere Tradition unterstützen.